Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf

Zweck

Diese Bestimmungen regeln den Kauf von Waren über diesen Online Shop. Der Shop ist ein Service von Boday-IT GmbH, anschliessen „Betreiber“ genannt. Der Kaufvertrag kommt jedoch immer zwischen dem Kunden und dem Unternehmer zustande, der Betreiber Boday-IT bietet dem Unternehmer lediglich den Shop als Service an.

Angebot

Die hier angeboteten Waren werden freibleibend und unverbindlich angeboten. Falls ein Produkt nicht lieferbar ist, so wird der Kunde durch den Unternehmer informiert.

Zustandekommen des Vertrags

Durch Anklicken des Bestell-Links im Warenkorb gibt der Kunde eine verbindliche, nicht widerrufbare Erklärung ab. Falls vorgesehen bestätigt der Unternehmer dem Kunden die Bestellung, wodurch der Vertrag zustande kommt. Falls keine Bestätigung vorgesehen ist, kommt der Vertrag mit dem Eingang der Bestellung im Herrschaftsbereich des Unternehmers zustande (E-Mail Inbox oder, im Falle von SMS bei der Zustellung durch den SMS Operator).

Haftungsausschluss des Betreibers

Der Betreiber haftet nicht für mangelhafte Produkte, zu späte Lieferung oder sonstige Unannehmlichkeiten, die den Vertrag zwischen dem Kunden und dem Unternehmer betreffen.

Kundendaten und Datenschutz

Der Kunde verpflichtet sich, bei der Bestellung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Änderungen sind unverzüglich zu aktualisieren.

Die vom Kunden übermittelten Kontaktdaten werden ausschließlich zur Abwicklung des Auftrages benutzt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund einer geltenden Rechtsvorschrift erforderlich.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Unwirksame Bestimmungen sind durch Regelungen zu ersetzen, die dem Sinn, Zweck und wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommen. Entsprechendes gilt im fall einer Regelungslücke.

Rechtswahl

Es gilt eine Rechtswahl zugunsten von Schweizer Recht.

Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird Bern bestimmt. Vorbehalten bleiben zwingende Gerichtsstände nach Gerichtsstandsgesetz oder zwingend anzuwendende internationale Übereinkommen.